messen-und-mehr.de

Messschieber kaufen – Ratgeber – Was man vor dem Kauf unbedingt beachten muss!

Messschieber – Was ist das und wie ist er aufgebaut?

messschieber kaufen aufbauEin Messschieber (auch Schieblehre genannt) ist ein Messinstrument, das sich besonders zum Messen von Innen- und Außenmaßen sehr gut eignet (man beachte die beiden Messschenkel). Sie eignet sich auch dazu Abstände unter 1 mm abzumessen.

Mithilfe der Tiefenmessstange ist es dem Benutzer auch möglich in die Tiefe zu messen, wie beispielsweise bei Bohrungen.

Es gibt Modelle mit unterschiedlich langem Messbereich. Von den kurzen 50 mm über die 150 mm, 250 mm, 300 mm, 500 mm Messschieber bis hin zu den 1000 mm und 1500 mm Schieblehren. Die gebräuchlichsten sind jedoch die Taschenmessschieber mit 150 mm.

Ein Messwerkzeug, welches den Messbereich 0-50 mm abdeckt und noch etwas genauer (Messunsicherheit bei ca. 1/100 mm) misst, ist die Mikrometerschraube.

Wer also vorhat nicht über den Bereich von 50 mm zu messen, der sollte sich für seine Messtätigkeiten besser eine Mikrometerschraube (Bügelmessschraube) und keinen Messschieber kaufen.

Um für die höchste Genauigkeit zu sorgen, sind die herkömmlichen (analogen) Schieblehren (wie auch im Bild) mit einem Nonius ausgestattet.

Wie man den Nonius genau abliest erfahren Sie weiter unten im Video. Auch erklären wir ausführlich die genaue Vorgehensweise anhand eines Beispiels mit Bildern.

Messschieber bestehen meist aus nichtrostendem gehärteten Stahl, welcher sie vor Korrosion schützt und sehr robust ist.

Die Feststellschraube, welche bei den meisten Modellen vorhanden ist, kann bestimmte Werte festhalten. Somit kann man das Messgerät auch als Lehre verwenden.

 

Wie funktioniert ein Messschieber und wie misst man richtig?

 

Wie liest man auf einem Messschieber richtig ab? – Beispiel – Messen eines Kugelschreibers

messschieber kaufen ablesen 1Man liest immer vom 0 Punkt (bzw. Strich) der kurzen Skale (Nonius) auf der darüber liegenden Hauptskale ab. In diesem Fall liegt der Messwert ziemlich genau zwischen 9 und 10. Man könnte also vermuten, dass der Kugelschreiber einen Durchmesser von ca. 9,5 mm besitzt.

 

 

messschieber kaufen ablesen 2Da wir uns mit einer Schätzung nicht zufrieden geben und das exakte Ergebnis herausfinden möchten, vergleichen wir, wo ein Strich von der Noniusskale mit einem Strich von der Hauptskale übereinstimmt. In diesem Fall liegt die 5 von der Noniusskale genau unter einem Strich auf der Hauptskale.

 

messschieber kaufen ablesen 3Die 9, die wir auf der Millimeterskala abgelesen haben plus die 5 von der Noniusskala ergeben zusammen den Wert: 9,5 mm.

 

 

 

 

Üben Sie hier das richtige Ablesen eines Messschiebers:

Achtung: Den ausgelesenen Wert plus die “mm“ in das Lösungsfeld eingeben! Ansonsten funktioniert es nicht. Beispiel: 65,4 mm

 

Weitere Übungen finden Sie hier:

Anleitung Umgang mit dem Messchieber – Messschieber einstellen und Wert ablesen

Ableseprüfung – Am Messschieber ablesen

Einstellübung – Wert am Messschieber einstellen

 

Um sich das korrekte Ablesen auf der Skale zu ersparen, erwähnen wir an dieser Stelle, dass man sich anstelle einer Schieblehre mit Nonius (wie zB. im Video) auch einfach einen digitalen Messschieber kaufen kann.

 

Unterschiedliche Modelle

Eine Alternative zum Messschieber mit Nonius ist die Schieblehre mit Rundskala. Der größte Nachteil bei diesen Modellen ist, dass die Skala nur in einer Maßeinheit, nämlich entweder in mm oder in Zoll, den Messwert anzeigen. Wer also beides benötigt, dem raten wir ausdrücklich sich besser einen Messschieber mit Nonius oder einen digitalen Messschieber zu kaufen.

Neben den beschriebenen Schiebelehren-Modellen gibt es auch noch Höhen- und Tiefenmessschieber. Für spezielle Tätigkeiten könnte dies durchaus eine bessere Option sein.

 

Messfehler mit Schieblehren – wie man sie vermeidet

messschieber kaufen vorteileUm eventuelle Messfehler in der Zukunft vorzubeugen ist es von Vorteil sich über dessen Entstehung im Vorhinein bewusst zu sein.

Eine der häufigsten Messfehlerursachen ist der Kippfehler. Als Kippfehler bezeichnet man den Wert zwischen dem gemessenen Wert und dem tatsächlichen Wert. Er entsteht, wenn eine zu hohe Messkraft oder wenn der Benutzer der Schieblehre schräg abliest.

Dieses schräge und dadurch nicht zum richtigen Messwert führende Ablesen, nennt man Parallaxenfehler.

Auch ein schräges Ansetzen der Messschenkel kann dazu führen, dass der Messwert verfälscht wird.

Weitere Ursachen für Fehlmessungen sind eine unsaubere Messfläche (z.B. nicht entgratete Kanten, winzige Späne vom Bohren oder ähnliches) oder ein zu starker Kraftaufwand (deformiert den Messschieber).

Vor dem Messen ist darauf zu achten, dass das Messwerkzeug auch kalibriert ist!

Wie genau ist ein Messschieber?

Die Messunsicherheit eines Messchieber beträgt ca. 1/10 mm.

In der Praxis liegt der Messfehler bei ca. bei 0,01 und 0,2 mm. Die Länge der Messschenken, der Verschleiß der Schieberführung und die Benutzung beeinflussen diesen Wert. Eine höhere Messgenauigkeit (1 µm) kann eine Mikrometerschraube gewährleisten.

 

Was kostet ein Messschieber?

Je nach Modell und Hersteller können die Preise unterschiedlich hoch bzw. niedrig sein. Im Allgemeinen kann man sagen, dass sie das Geldbörserl nicht zu sehr beanspruchen und man schon um kleines Geld einen vernünftigen Messschieber kaufen kann. Man bewegt sich im Preissektor von 15 – 30 Euro bei analogen Modellen. Gute digitale Messschieber können auch schon etwas über 75 Euro kosten.

Natürlich kann man auf Anbietern wie Amazon auch noch günstigere Modelle (unter 10 Euro) finden. Von diesen raten wir jedoch ab, da wir nur qualitativ hochwertige Messschieber mit reinem Gewissen weiterempfehlen können. Ein paar Euros mehr und man bekommt ein weitaus hochwertigeres Messwerkzeug, welches im Gegensatz zu den Billigmodellen weitaus länger hält, keine Grate aufweist und somit scharfkantig ist, schwergängig ist und nicht ungenau misst.

Auch hier gilt der Spruch: Gutes Werkzeug ist teuer! Da man für Messschieber grundsätzlich keinen großen Geldbetrag bezahlen muss, sollte man hier nicht auch noch anfangen auf jeden Cent zu schauen.

Unsere Kaufempfehlungen sehen sie am Ende dieser Seite

 

Vor- und Nachteile von Schieblehren

Warum sollte man sich für einen Messschieber entscheiden? Und welche Vor- und Nachteile hat dieses Messinstrument?

Vorteile
  • Robust verarbeitet
  • Lange Lebensdauer
  • Handlich
  • Kleiner Preis
Nachteile
  • Ungenauer im Vergleich zu Messuhren

 

Fazit – Messschieber kaufen

Wer ein robustes und preiswertes Taschen-Messgerät sucht, wird mit einem Messschieber mehr als zufrieden sein. Nicht umsonst zählt der Messschieber zu den meist verwendeten Messwerkzeugen weltweit.

Wer Tätigkeiten ausführt, welche eine noch höhere Messgenauigkeit erfordern, sollte sich für eine Messuhr oder eine Mikrometerschraube (Bügelmessschraube) entscheiden.

 

Analoger Messschieber kaufen vs. digitaler Messschieber kaufen?

messschieber digital kaufenWas sind die Vor- und Nachteile beim Kauf der unterschiedlichen Schieblehren? Das digitale Modell kann man selbstverständlich leichter und schneller ablesen, aber es muss nicht zwingend genauer sein als das analoge Modell. Viele analoge Messschieber sind tatsächlich genauer als die Modelle mit Displays.

Ein Pluspunkt bei den digitalen Schieblehren ist, dass man die Nullstellung an jeder beliebigen Stelle selbst setzen kann. Dies kann sehr hilfreich sein und einem eventuell das Rechnen ersparen. Hinzu kommt, dass man bei gewissen digitalen Messschiebern unter anderem Werte speichern kann bzw. sie direkt an einen Computer oder Laptop schickt, um sie dort wiederum zu speichern oder gleich zu verarbeiten. Ein weiterer kleiner Vorteil, den elektronischen Modelle mit sich bringen ist, dass man per Knopfdruck von der Einheit cm auf die Einheit Zoll (inch) wechseln kann. Bei den Modellen mit Display kann es beim Ablesen nicht zu einem Parallaxenfehler (Beobachtungsfehler) kommen.

Der Nachteil von digitalen Modellen ist, dass sie eine Elektronik besitzen. Diese funktioniert natürlich nur mit einer Stromquelle (Akku, Batterie). Vor Wasser sollte man die elektronischen Messschieber auch schützen. Obwohl digitale Schieblehren spritzwassergeschützt sind, kann man nicht davon ausgehen, dass sie vollständig wasserdicht sind. Eine analoge Schieblehre hingegen überlebt ein Wasserbad und ist somit robuster und langlebiger.

 

Wo kaufe ich am besten einen Messschieber?

Unsere Meinung kurz und knapp: Im Internet. Der Grund dafür ist, dass man in Online-Versandhäusern wie Amazon eine riesige Auswahl an den unterschiedlichsten Messschiebern hat.

Preislich gesehen steht der Online-Riese im Vergleich zu Baumärkten natürlich auch mehr als sehr gut da. Dafür ist er ja schließlich bekannt. Daher ist unsere Empfehlung ganz klar: Amazon.

 

Messschieber kaufen – Die Besten Schieblehren – Kaufempfehlungen

Mit Mitutoyo, Mahr und Burg-Wächter listen wir drei der bekanntesten Messschieber-Hersteller auf, um euch deren Produkte mit gutem Gewissen weiterempfehlen zu können.

 

Analoge Messschieber kaufen

 
Messschieber Mahr 16 FN analog kaufen
Messschieber Mitutoyo analog kaufen
ModellMAHR 16 FN MessschieberMITUTOYO Präzisionsmessschieber
Messbereich150 mm150 mm
DisplayNeinNein
Extras• Feststellschraube
• Gewindetabelle
• Kunststoffbox
• Feststellschraube
• Tasche
Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen

 

Digitale Messschieber kaufen

 
Messschieber Burg Wächter digital kaufen
Messschieber Mitutoyo digital kaufen
ModellBurg-Wächter, Digitaler Messschieber, PRECISE PS 7215, grau/grün
Mitutoyo 500–196–30 Absolute AOS Digimatic Digitaler Elektronischer Messschieber
Messbereich150 mm150 mm
Messgenauigkeit0,01 mm0,001 mm
DisplayJaJa
Extras• mm/inch Umschaltung
• Feststellschraube
• "ZERO/ABS" - Taste
• Kunststoffbox
• mm/inch Umschaltung
• Feststellschraube
• Daumenrolle
• "ZERO/ABS" - Taste
• Kunststoffbox
Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen